Bankkaufleute

Bankkaufmann/-frau ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Die bundesweit geregelte Ausbildung erfolgt im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule.

 

Informationen:

Unmittelbar nach Abschluss des Ausbildungsvertrages ist eine Anmeldung am Hansa-Berufskolleg möglich. Diese erfolgt ausschließlich über das Onlineportal SchülerOnline.

 

Der Berufsschulunterricht findet am Hansa-Berufskolleg in Blockform in Fachklassen statt. Ein Unterrichtsblock ist je nach Dauer des Schuljahres 6 bis 7 Wochen lang. Während ihrer Ausbildungszeit kommen die Bankenschüler/-innen mit einem 2-jährigen Ausbildungsvertrag für 4, mit einem 2½-jährigen Ausbildungsvertrag für 5 Unterrichtsblöcke zu uns.

 

Im Rahmen unserer Zusatzangebote bieten wir den Auszubildenden während ihrer Ausbildungszeit die Möglichkeit, das KMK-Zertifikat in Englisch zu erwerben sowie an einem vierwöchigen Auslandspraktikum teilzunehmen.

 

Wenn Sie Informationen über Weiterbildungen oder ein duales Studium wünschen, wenden Sie sich bitte direkt an die Ausbildungsbetriebe.

 

Blockplan/-zeiten

Bücherliste BA

Lehrplan

Prüfungskatalog

Hinweise der IHK zur Zwischenprüfung und zur Abschlussprüfung

 


 

Termine:

... für die Zwischen- und Abschlussprüfung finden Sie u. a. auf den Seiten der IHK Nordwestfalen.

Die Schulferien und unsere beweglichen Ferientage finden Sie auf unserer Homepage unter dem Menüpunkt "Information" und dort im Unterpunkt "Service".


 

 

 
 

Ansprechpartner:

                     tl_files/hansa_bk/content/fotos/Ausbildung/Bankkaufleute/hkt_kru.jpg

Zuständiger Abteilungsleiter:

StD Hermann Krumminga

Telefon: 0251-60809-0

Telefax 0251-60809-99

eMail: krumminga@hansa-berufskolleg.de

 

Verantwortliche für den Bildungsgang

OStR Eva-Maria Herkt

Telefon: 0251-60809-0

Telefax 0251-60809-99

eMail: herkt@hansa-berufskolleg.de


[