Fachlageristin/Fachlagerist

Fachlagerist/-in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf mit Fortsetzungsmöglichkeit. Den Abschluss erreichen Sie nach zwei Schuljahren durch eine Prüfung vor der Industrie und Handelskammer.

 

 

Informationen

 

Der Bildungsgang Fachlagerist/-in zeichnet sich durch ein gleichbleibendes Lehrerteam und kleine Klassen aus, in denen Sie durch individuelle Förderung und Binnendifferenzierung optimal auf die Abschlussprüfung vorbereitet werden. Unser Förderkonzept umfasst u.a.: Prüfungssimulationen, individuelle Prüfungsvorbereitungen, Lernpläne für längere Ferienzeiten, Nachteilsausgleiche bei Klausuren sowie Entwicklungsgespräche.

 

Darüber hinaus bieten wir Ihnen im ersten Schulhalbjahr ein Bonuspunkteprogramm an, mit dem Sie bereits vor der Klausur Leistungen erbringen können. Sie sammeln Prozentpunkte, die Sie mit in die Klausur nehmen können und die das Klausurergebnis positiv beeinflussen.

 

Durch den angebotenen Englischunterricht ist der Erwerb der Fachoberschulreife (FOR) möglich. Außerdem ist bei guten Prüfungsergebnissen ein Einstieg in das dritte Ausbildungsjahr der Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik möglich.

 

 

Termine

 

Die Zwischenprüfung erfolgt im September/Oktober des zweiten Ausbildungsjahres statt. Die Abschlussprüfung findet im darauffolgenden Juni statt.

 

 

Ansprechpartner

 tl_files/hansa_bk/content/fotos/Ausbildung/Fachlagerist/Abteilungsphoto August 201605.jpg

 

(Auf dem Bild v.l. Frau Paus-Müller, Frau Meyer, Frau Berthel)

 

Verantwortliche für den Bildungsgang:

Jonina Berthel und

Heidemarie Paus-Müller

 

Telefon: +49-251-608090

Telefax: +49-251-6080999

eMail: berthel@hansa-berufskolleg.de

eMail: paus-mueller@hansa-berufskolleg.de

Zuständige Abteilungsleiterin:

StD' Gudrun Meyer 

    

   

Telefon: +49-251-608090

Telefax: +49-251-6080999

eMail: meyer.g@hansa-berufskolleg.de