Hansa-Berufskolleg Münster

Hansa-Berufskolleg News

Hansa News

Green, Healthy, Hygge

In Münster wurden aus Fremden Freunde

In Kristiansand bleiben Freunde Freunde - nachhaltig

Am 04.02.2024 machte sich eine Gruppe aus 8 Schülerinnen und Schülern mit den begleitenden Lehrkräften Ursula Bruns und Klaus Rosenau sowie der Referendarin Aygül Nen im Rahmen des Erasmus+-Austauschprogramms auf zur Kristiansand Katedralskole Gimle. Dies ist unsere Partnerschule in Kristiansand (NOR) und dort wurde mit Schülerinnen und Schülern aus Polen und Norwegen gemeinsam an Ideen zur „green and healthy school“ weitergearbeitet. 

Weiterarbeiten? Bereits im November 2023 haben sich alle Teilnehmenden am Hansa-Berufskolleg in Münster zum Kickoff getroffen und Themen der Nachhaltigkeit und Gesundheit diskutiert.

In Norwegen hatten wir das Glück, in der „Uke 6“ (Woche sechs bzw. „Woche Sex“), Einblicke in die Projektarbeit der norwegischen Schule zu erhalten. Uke 6 ist eine jährlich wiederkehrende Projektwoche, die in jedem Jahr Aspekte von Gesundheit und Sexualität zum Gesprächsthema macht. In diesem Jahr stand „Sexualisierung in der Gesellschaft“ im Fokus. So hatten die Schüler:innen die Möglichkeit, sich mit medizinischem Personal zu diesem Thema auszutauschen und in internationalen Gruppen grenzübergreifend Erfahrungen zu teilen und zu reflektieren. 

Des Weiteren haben die Schüler:innen die bereits seit Münster bestehenden Projektideen zum Thema Nachhaltigkeit und Gesundheit weiterentwickelt. Vier internationale Kleingruppen arbeiteten an Ideen zur Verringerung der Papierverschwendung sowie Verbesserung des Schulklimas in den teilnehmenden Schulen. Außerdem werden die Themen Fast Fashion sowie die Ausgestaltung der perfekten nachhaltigen Stadt in den Blick genommen. 

Weitere Impulse für die Arbeit an den Projektideen, gaben der Besuch von Returkraft, eine Anlage zur thermischen Abfallbehandlung im Umland von Kristiansand, wo wir gemeinsam mit Umweltpädagoginnen weiterführende Ideen zu nachhaltigem Denken und Leben entwickelt haben, sowie eine Videokonferenz mit dem Psychologen Mr. Joel Kiflemariam, der in Eritrea in der Deutschen Botschaft arbeitet. Er hat uns (erschreckende) Einblicke in die Arbeit von Psychologinnen und Psychologen und Lehrerinnen und Lehrern an pädagogischen Einrichtungen in Eritrea gegeben. Im Fokus dieses Gesprächs lag vor allem die mentale Gesundheit.  

Neben der Projektarbeit in und außerhalb der Schule, dem Kennenlernen des Schullebens in Norwegen und gewinnbringenden Diskussionen zur grenzübergreifenden Nachhaltigkeit und Gesundheit, hatten wir auch die Gelegenheit, das norwegische Lebensgefühl während des Sightseeings durch die Stadt und entlang der Küstenlinie aufzusaugen. 

Eine rundum gelungene, gesundheitsorientierte, nachhaltige Woche in Norwegen ging am 09.02.2024 mit unserer und der Abreise der polnischen Teilnehmenden zu Ende. 

Wir blicken mit großer Neugierde über die Grenze nach Lublin (Polen), wo Ende April 2024 der Abschluss des Projekts stattfinden wird. 

Hier heißt es dann Fertigstellung der Ideen, Evaluation des Projekts, Entdecken einer Schule und Stadt zwischen Moderne und Tradition, Ausblick auf die zukünftige Zusammenarbeit. 

Bis dahin heißt es: Stay green, stay healthy, stay europe!                                                           (BRS)

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

  Hansa-Berufskolleg
  Hansaring 80, 48155 Münster
   0251 608090
  0251 6080999
   info@hansa-berufskolleg.de

 

Webgeschreibung Anfahrt Hansa Berufskolleg

Jahrbuch Hansa Berufskolleg